1. Home
  2. Dokumente
  3. ORB MT4
  4. Trade Einstellungen
  5. Lotgroesse

Lotgroesse

Kontraktgröße die gesetzt werden soll

Ein Lot ist immer ein Standard-CFD. Das heißt der CFD ist so groß wie ihn der Broker ausweist.

Beispielsweise ist ein Standard-Punkt im DAX 25 Euro wert. Bei Gold wäre ein Punkt 100 US-Dollar, beim Bund-Future 1.000 Euro.

Jeder Broker hat hier andere Werte, weswegen Sie auf den Seiten des gewählten Brokers die Punktwerte nachschlagen müssen. Diese sind jedoch erfahrungsgemäß sehr gut ausgewiesen.

  • Mini Lots: Mini Lots entsprechen 1/10 des normalen CFDs. Wenn beispielsweise ein der DAX einen Punktwert von 25 Euro in einem normalen großen CFD hat, dann hat er einen Punktwert von 2,50 Euro bei einem Mini-CFD oder Mini-Lot wie es gerne bezeichnet wird.
  • Mikro Lots: Mikro Lots entsprechen 1/100 des normalen Lots. Das bedeutet, dass ein DAX Mikro-CFD oder Mikro-Lot einen Punktwert von 0,25 Euro hätte. Dies entspricht einem Hundertstel des normalen CFD.

Vorteil:
Mittels dieser Zwischengrößen kann ein besseres Verlust- und Moneymanagement betrieben werden und jeder Händler kann sein individuelles Risiko eingehen. Auch eine Kombination dieser Zwischengrößen ist möglich. Beispielsweise kann man 1,56 CFDs auf den DAX handeln.

Kontrakspezifikationen DE40

Im Bild ist zu sehen, das es sich hier um ein Standard-CFD im Wert von 1€ pro Punkt handelt. Es würde sich dann folgende Werte ergeben:

CFD Kontraktgröße € pro Punkt
Lot11
Mini-Lot0,10.10
Micro-Lot0.010.01